Freitag, 6. September 2013

Lesenacht für Blogger und / oder Leseratten mit Emma Zecka

Heute ist wieder eine Lesenacht und ich freue mich sehr :)
Diesmal wird sie von Emma geleitet.
Wer noch mitmachen möchte, meldet euch hier an.

Mein Buch für heute abend:


Um 20 Uhr gehts los...


Frage 1 um 20 Uhr:
Zum Buch:
o Um was geht es in deinem Buch? Fasse den bisher dir bekannten Inhalt in 5 Sätzen zusammen
o Warum hast du dich für das Buch entschieden?
Drachen leben seit Urzeiten auf der Erde. 
Doch plötzlich verschwinden sie sich oder bringen sich aufgrund eines Zauber um. 
Der einzige Mensch der etwas tun kann ist Revyn, denn sein Herz schlägt im gleichen Takt wie das der Drachen. 
Gemeinsam mit einer Elfe kämpft er, den Untergang der magischen Wesen aufzuhalten. 
Ich lese das Buch aufgrund einer Challenge und freu mich darauf  :)


Frage 2 um 21 Uhr:
Charaktere:
o Was weißt du über deinen Hauptcharakter? (Falls mehrere, kannst du dich festlegen!)
o Welche positiven oder negativen Eigenschaften haben sie? (Stichpunkte)
Es gibt zwei, ein Junge und ein Mädchen. 
Das Mädchen heisst Ardhes und ist 11 Jahre alt. Sie ist halb Mensch, halb Elfe und lebt mit ihren Eltern in einer Burg.
Ihr Vater lehrt ihr alte Zauber und sie hat gerade herausgefunden dass sie irgendwann einmal zusammen mit dem Jungen den Sieg der Menschen über die Elfen bringen wird.
positiv: sie ist neugierig und wissensbegierig 
negativ: sie ist oberflächlich


Frage 3 um 22 Uhr:
Die Story: 
oWas unternimmt dein Charakter um sein Ziel zu erreichen?  
oWer hilft ihm dabei?

Momentan geht es um den Jungen, Revyn.
Er weigert sich noch zu den Drachenreitern zu gehen und da eine Ausbildung zu machen, aber da es sein Schicksal ist (was er aber nicht weiß), wird er es sich wohl bald anders überlegen :)
Es ist keine Person, sondern seine traurige Vergangenheit die ihm hilft, die Entscheidung zu treffen 



Zwischenstand:
 Das Buch lässt sich flüssig lesen und die Geschichte hat mich schon in ihren Bann gezogen.
Ich bin mittlerweile auf Seite 136 und habe seit 20 Uhr 80 Seiten gelesen.



Frage 4 um 23 Uhr:

Orte der Geschichte: 
oAn welchen Schauplätzen spielt die Geschichte (nenne 3)
oWelches ist dein Lieblingsschauplatz?

Wir befinden uns im Land Haradon.
Bisher war ich mit Revyn in der Stadt Logond und mit dem Ardhes in der Stadt Isdad.
 Bisher gefiel mit Isdad am besten, weil man dort nichts vom Krieg mitbekommt.
 
 
Frage 5 um 0 Uhr: 
Eigene Meinung:   
Wenn du in deine Geschichte eingreifen könntest, was würdest du tun?

Ich würde mir Revyn schnappen und mit ihm alle Drachen befreien, damit sie ein eigenes freies Leben leben können


Frage 6 um 1 Uhr: 
Wenn du einer Hauptperson etwas sagen könntest, was wäre das?
Revyn ich kann die Drachen auch sprechen hören und stehe dir bei
 
 Zwischenstand:  
Puh langsam werden die Augen schwer und brennen ein bisschen.
Aber ich werde noch bis 2 Uhr durchhalten und die letzte Aufgabe mitmachen :) 



Frage 7 um 2 Uhr:
 Letzte Frage: Aufbau des Romans
oWie gefällt dir der Schreibstil der Geschichte?
oWelche Szenen haben dir bisher am besten gefallen? 

Ich finde den Schreibstil von Jenny-Mai Nuyen gut, das Buch lässt sich flüssig lesen.
Die Szene in der sich Ardhes und Revyn das erste mal im Wald begegnet sind. Sie weiß von ihrem gemeinsamen Schicksal, er (noch) nicht.
 

Somit ist die Lesenacht beendet.
Ich fand es toll und habe soviel gelesen wie nie, nämlich 206 Seiten!
Ich bin nun auf Seite 265/572

Gute Nacht ihr lieben!
 
 

Kommentare:

  1. Hey,

    ich hab mir überlegt ob ich auch mit lesen soll bei der Lesenacht. Nur leider komm ich mit deinem Link nur auf die allgemeine Veranstaltungsseite von Facebook wo alle Veranstaltungen gezeigt werden und nicht auf die Lesenacht Veranstaltung. Kann das sein das der Link falsch ist oder liegt das an mir?

    LG Dunja

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich dachte ich lese mir mal die Lesenacht Posts der anderen durch und bin so auf deinen Blog gestoßen :-).
    Von Jenny Mai Nuyen habe ich nur "Nijura" gelesen und das ist auch schon ziemlihc lange her. Entfernt erinnert mich dein Buch ein bisschen daran.
    Es freut mich, dass du so lang dabei warst und das es dir Spaß gemacht hat.

    @Duna: Tut mir leid, da habe ich dir kurz vor Veranstaltungsbeginn einen Strich durch die REchnung gemacht und die Veranstaltung so eingestellt, dass sie nur noch für die Gäste sichtbar ist :-). Aber wenn du bei Facebook in den Bloggergruppen - z.B. Käsekuchenland der Blogger - bist, halten wir dich auf dem Laufenden, wenn wieder eine Lesenacht stattfindet.

    liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)